Home
ATSV Kleinsteinbach - Abteilung Fußball
Rückrundenstart
Geschrieben von: Administrator   
Share/Save/Bookmark

Rückrundenstart mit Heimspielen am Sonntag, 06.03.2016

 

13.00 Uhr          ATSV Kleinsteinbach 2 – SV Stanford 2

15.00 Uhr          ATSV Kleinsteinbach 1 – SV Staffort 1

 

Wir freuen uns über jeden Besucher!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 01. März 2016 um 20:56 Uhr
 
Theaterabend
Geschrieben von: ME   
Share/Save/Bookmark

Hallo Sportkameraden und Freunde des ATSV,

am kommenden Samstag, den 23.01.2016 findet die Theateraufführung in der Hawaha mit der Theatergruppe des TV Singen "Chaos hoch drei" (Schwank in 3 Akten) statt.

Saalöffnung:               18.00 Uhr
Beginn:                      19.30 Uhr
Eintritt:                     € 5,00 / Person
Kartenvorverkauf:     Bei allen Verwaltungsmitgliedern und den bekannten Vorverkaufsstellen möglich.


Herzliche Grüße und gutes Gelingen!

ATSV Kleinsteinbach e.V. 1897/1908

i. A. der Vorstandschaft
Markus Eble
(Vergnügungsausschuss)

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 01. März 2016 um 20:54 Uhr
 
Vorbereitungsplan 1. Mannschaft
Geschrieben von: Michael Krautsieder   
Share/Save/Bookmark

Ab sofort steht der Vorbereitungsplan der 1 & 2 Mannschaft als Download zur Verfügung.

 

 

Anlagen:
 [Untitled].pdf286 Kb
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 13. Juli 2015 um 20:38 Uhr
 
Grüße und Termine vom ATSV Kleinsteinbach
Geschrieben von: Michael Krautsieder   
Share/Save/Bookmark

Hallo liebe Sportkameraden, Sponsoren
und Freunde des ATSV Kleinsteinbach,

auf diesem Wege möchten wir uns für die vielfältige
Unterstützung im nun zu Ende gehenden Jahr 2014
sehr herzlich bei Euch bedanken.

Wir wünschen Euch für das neue Jahr alles Gute,
viel Gesundheit und Erfolg und hoffen, dass wir auch
in 2015 mit Eurer tatkräftigen Hilfe für den ATSV
Kleinsteinbach rechnen dürfen.

Anbei unser ATSV-Jahresterminkalender für 2015
zur Einstimmung auf die geplanten Aktivitäten.

Besonders wollen wir auf die Veranstaltungen
hinweisen, die bereits im Januar anstehen:

Sa., 03.01. und        Teilnahme am Hallenturnier
So., 04.01.2015        des SV Langensteinbach (s. Anlage)
Di., 06.01.2015        Vereinsmeisterschaften in der Hawaha (ATSV-TT)

Sa., 17.01.2015        Theateraufführung in der Hawaha mit der Theatergruppe
des TV Singen "Pension Holywood" (Schwank in 3 Akten)

Saalöffnung:               18.00 Uhr
Beginn:                      19.30 Uhr
Eintritt:                     € 5,00 / Person


Kartenvorverkauf:     Bei allen Verwaltungsmitgliedern möglich,
u. a. bei Wolfgang Michelberger (T: 0721/460333)


Herzliche Grüße und gutes Gelingen! :-)

ATSV Kleinsteinbach e.V. 1897/1908

i. A. der Vorstandschaft
Wolfgang Michelberger
(Beitragswesen / Mitgliederbetreuung)


Anlage: ATSV-Jahresterminkalender 2015
Spielplan Hallenturnier SV Langensteinbach

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 03. Januar 2015 um 12:57 Uhr
 
Spielbericht ATSV Kleinsteinbach - SPVGG Olympia Hertha 2-1
Geschrieben von: M. Kaucher, T. Thielert   
Share/Save/Bookmark

Aufstellung ATSV:
Schledewitz A. - Brückel J., Kaucher M., Stucky N., Steimle A. - Rabolt A., Elsässer L.,
Ratz S., Kukawka K.,Kisjuhas M. - Stöckler S.

Überraschender,aber hochverdienter Heimsieg gegen Aufstiegskandidaten!!!

Am gestrigen Sonntag war mit Olympia Hertha einer der Aufstiegsfavoriten zu Gast in der B10-Arena.
Wieder einmal musste man kräftig am Personalkarussel drehen,da mit Thielert(Rotsperre) nun auch alle 4 Törhuter des ATSV verletzungsbedingt ausfielen.Ein positiver Lichtblick dagegen war,dass nach langer Verletzungspause Marco Santoro und Robin Klapper wieder im Kader standen.
Von Beginn an entwickelte sich ein sehr gutes B-Klassenspiel bei dem die Herthaner leichte Feldvorteile hatten.Die ATSV-Defensive konnte jedoch den Angriffen der Karlsruher jederzeit stand halten,und auch in der Offensive hatte man die erste nennenswerte Chance zu verzeichen,doch Stöckler konnte den Ball freistehend nicht im Tor unter bringen.Gefährlich wurde der Gast eigentlich nur bei Standardsituationen,diese wurden allerdings vom reaktivierten Goalie Schledewitz gekonnt entschärft.Dann in der 23.Minute auch einmal ein Freistoss in aussichtsreicher Position für den ATSV.Oldie Kukawka lief an und hämmerte den Ball unhaltbar aus 25 Metern in den Torwinkel.Diese 1-0 Führung gab der Heimmanschaft leider nicht die gewünschte Sicherheit,denn schon in der 32.Spielminute erzielten die Gäste nach einer Unachtsamkeit der ATSV-Abwehr den 1-1 Ausgleich.So ging es dann auch in die Pause.
Halbzeit zwei begann dann gleich mit einem Paukenschlag.In der 49.Minute wurde Kukawka mustergültig freigespielt,dieser lies sich nicht lange bitten und brachte seine Farben wieder in Führung.Ab jetzt schien man die ATSV-Jungs nicht wieder zu erkennen.In der Abwehr stand man sehr stabil und in der Offensive "erspielte" man sich Chance um Chance.Diese mehrzahl an besten Einschussmöglichkeiten konnte man leider allesamt nicht verwerten,so dass es bis zum Schlusspfiff spannend blieb,wobei vom Gast in der Offensive nicht mehr viel nennenswertes kam.

Nun geht es am kommenden Sonntag zur zweiten Mannschaft von Linkenheim,wo mit dieser Einstellung die letzten 3 Punkte in diesem Jahr eingefahren werden müssen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 02. Dezember 2014 um 17:40 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 83
 
Valid XHTML 1.0 Transitional ATSV